Drive-CarSharing

Diese Daten wurden von mir aus der Webseite von DriveCarSharing erstellt, ohne dass eine Rücksprache oder eine Genehmigung mit/von DriveCarharing vorliegt.

Städte mit CarSharingautos von Drive-CarSharing:
Bamberg, Bensheim, Bochum, Bottrop, Braunschweig, Bremen, Cottbus, Dinslaken, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Erfstadt, Essen, Fürth, Gelsenkirchen, Greifswald, Haagen, Kerpen, Koblenz, Langenfeld, Lauf a. d. Pegnitz, Lipperstadt, Lünen, Mühlheim a. Ruhr, Neckarsulm, München, Neubrandenburg, Neuss, Nürnberg, Oberhausen, Regensburg, Remscheid, Solingen, Waltrop, Witten, Wolfsburg, Wuppertal.

Partner: DBCarSharing/Flinkster
Damit können die Kunden von Drive-CarSharing alle CarSharingautos in Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien, die in das Buchungsprogramm von Flinkster integriert oder damit vernetzt sind, nutzen.

CarSharing-Modell:
Drive-CarSharing zählt zum klassischen Carsharingmodell mit unterschiedlich großen Fahrzeugen (Kleinwagen, Kombi,  – 9-Sitzer-Bus und Transporter) und mit festen reservierten Stationsparkplätzen; die Suche nach Parkplätzen fällt damit weg. An jeder Station stehen meist eine Vielzahl von verschieden großen Fahrzeugen.

Fahrzeuge: Drive-CarSharing bietet alle Fahrzeutypen vom Smart, Kleinwagen, Kombi, 9-Sitzer-Bus bis Transporter. Drive-CarSharing ist mit Kommunen und Stadtwerken beteiligt an Elektro-Projekten.

Preise: 
für die Anmeldung(=Startpreis), für eine Drive-Chipkarte und für die monatliche Grundgebühr

Drive-CarSharing-Grundgebühr
Kosten für die Nutzung der Fahrzeuge:
– pro Fahrt gibt es 25 Freikilometer, für diese 25 Kilometer muss aber auch eine Spritpauschale gezahlt werden (-Höhe wird nicht exakt angegeben)
– so kostet die Spritpauschale beim Kleinwagen (z.B. Opel Corsa) ab dem ersten Kilometer 0,16 €/km
– jeder Mehrkilometer (Km-Preis) kostet 0,08 € + Spritpauschale (Kraftstoffpreis)

Drive-CarSharing-Nutzungsgebühr

 Beispiel einer Fahrtabrechnung: 1 Stunde Fahrt inkl. 100 km
Drive-CarSharing-RechenbeispielSicherheitspaket
Die Selbstbeteiligung bei Haftpflicht- und Kaskoschäden beträgt € 1.500,00 je Schadensfall. Mit einem Jahresbetrag von € 90,00 kann die Selbstbeteiligung auf € 300,00 je Schadensfall reduziert werden.

Link:  DriveCarSharing

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s