W) Mobiltätspaket für Neubürger

Das Mobilitätspaket soll dazu beitragen, dass Busse und Bahnen, das Fahrrad sowie
CarSharing-Angebote als Alternative zum eigenen Auto stärker wahrgenommen werden.
Dies ist mit dem Modellversuch im Frühjahr 2009 eindrucksvoll gelungen: Fast 70 Prozent
der Neubürger fühlten sich mit dem Mobilitätspaket über das Angebot öffentlicher
Verkehrsmittel gut bis sehr gut informiert, rund 20 Prozentpunkte mehr als diejenigen
Befragten, die es nicht bekommen haben.
Siehe Veröffentlichung aus Aachen: Mobilitätsmanagment statt Umweltzone

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s