Nationale Stadtentwicklungspolitik

Stadtwerke-Greifswald-kontrastreich

CarSharing und BikeSharing ist in Greifswald ein Projekt der Nationalen Stadtentwicklungspolitik.
Verantwortlich  für die Nationale Stadtenwicklungspolitik ist das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB).
Zur Umsetzung des Projekts in Greifswald gibt es die Webseite „Soziale-Stadt-mobil-gemacht“.
In Greifswald wurde dazu eine  Befragung der
Mobilitätsbedürfnisse der Bürger durchgeführt.
Im Mittelpunkt der Umsetzung stehen MobilitätsStationen. Eine MobilitätsStation vereinigt mehrere Verkehrsdienstleistungen (Bahn, Bus, Taxi, CarSharing, BikeSharing) zentral an einem Ort. Dadurch wird ein Umstieg zwischen den verschiedenen Verkehrsmitteln erleichtert.
Am Banhof in Greifswald wird dazu eine zentrale Fahrradstation geplant mit Werkstatt. 
Die Stadtwerke sind eingebunden in der Befragung und in der Umsetzung des Projekts.
Link zur Präsentation:  Radstation_Bahnhof_Greifswald_Praesentation_18112011.pdf

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s