Für Senioren/Behinderte/Kinder/Bürgerbus

Carsharing bietet auch die Möglichkeit einen ehrenamtlich organisierten Fahrdienst für Senioren, Behinderte und Kinder einzurichten, oder auch einen Bürgerbus mit ehrenamtlichen Fahrern zu organisieren. So kann das sehr spärliche Verkehrsnetz auf dem Land verbessert werden.
Siehe folgende Beispiele:
– Senioren-Transport durch CarSharingauto in Königsbrunn/Augsburg
Senioren-Beförderung durch CarSharing in Endingen
– Behinderten-Transport durch CarSharingautos in Saarbrücken
– Mobilcard Krengelbach: CarSharing mit Elektroautos u. Gemeindebus
Mobilität im ländlichen Raum
– CarSharing mit Bürgerbus
ehrenamtlicher Städtlibus: Endingen/Kaiserstuhl
– Elektro-CarSharing im ländlichen Raum in Reute
Gemeinsam mit der E-Carsharing-Initiative ReutEmobil will die Gemeinde ihren Bürgern auf ehrenamtlicher Basis soziale Fahrdienste anbieten und dafür ein Elektroauto über Carsharing nutzen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s