Schäden/Pannen

Bei Unfällen, Schäden oder Pannen sollte sofort die Buchungszentrale informiert werden und das Auto gegebenenfalls gesperrt werden. Die Buchungszentrale übernimmt die Weiterleitung des Schadensfalles an den Verein. Bitte informieren Sie bei größeren Unfällen, wenn unklar ist, wer schuld ist, im eigenen Interesse die Polizei.  Bei kleineren Unfällen reicht es meist, wenn die Verkehrsteilnehmer die gegenseitigen Daten (Versicherung, KFZ-Kennzeichen, Namen des Fahrers) aufnehmen, die Schäden protokollieren  und eine Unfallsbeschreibung verfassen.

Solange bei einem Auto noch die Garantie gilt (2-3 Jahre, je nach Autotyp), rufen Sie bitte bei Notfällen den jeweiligen Mobilservicedienst der jeweiligen Automarke an.
Die Autos haben einen Schutzbrief eines Versicherers meist im Handschuhfach.  Die Hotline-Telefonnummer finden Sie meist im Bordbuch.

Schäden müssen bei vielen Vereinen persönlich vom jeweiligen Fahrer in die Schadensliste im Bordbuch eingetragen werden.

Versicherung
Die Autos sind meist vollkaskoversichert. Bei vielen Vereinen beträgt die Selbstbeteiligung bei einem selbstverschuldeten Schaden lediglich 300 Euro.
Manche Vereine verlangen 1000 Euro Selbstbeteiligung bei einem Unfall; mit der Zahlung von 20 – 90 €/Jahr (Sicherheitspaket) verringert sich die Selbstbeteiligung auf 300 Euro. Wenn Sie ein Auto einer anderen CarSharing-Organisation nutzen, gelten hier oft andere Selbstbeteiligungen. Der Freisinger Verein StadtTeilAuto Freising gewährt bei dem Erwerb des Sicherheitspakets (20 €/Jahr) auch die reduzierte Selbstbeteiligung von 300 € bei Fahrten mit den Autos von anderen CarSharingorganisationen.

Reparaturen
Kleinere Reparaturen (z.B. Obergrenze 100 €) kann das Mitglied bei vielen Organisationen während der Fahrt selber veranlassen ohne Genehmigung der Organisation. Eine Reparatur sollte in den Vertragswerkstätten (z.B. Ford in Ford-Werkstatt) durchgeführt werden. Dies ist nötig, damit die Garantie erhalten bleibt oder Kulanz gewährt wird. Eine Ausnahme von dieser Regel kann oft nur gemacht werden, wenn durch die Organisation die Werkstatt schriflich dazu bevollmächtigt wurde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s