Geld sparen

Gleich ein Paradebeispiel wie günstig Carsharing ist:

Eine einstündige Einkaufsfahrt mit einem Kleinwagen inkl. MwSt
inkl. 6 km, inkl. Sprit,  inkl. Versicherung mit 350 € Selbstbeteiligung kostet nur 4 €.
A_4_Euro-grün

Eine einstündige Einkaufsfahrt mit einem 9-Sizter-Bus  inkl. MwST
inkl. 10 km, inkl. Sprit und inkl. Versicherung mit 350 € Selbstbeteiligung kostet  10 €
10_Euro
Eine Stunde Fahrt mit dem Transporter (3 m lange, 1,80 m hohe Ladefläche) inkl. MwSt inkl. 10 km, inkl. Sprit, inkl. Versicherung (350 € Selbstbeteiligung) kostet 12 €
12-€-Transporter

CarSharing ist für Sie dann sinnvoll (rentabel), wenn Sie nicht täglich ein Auto benötigen und weniger als 12.000 km im Jahr fahren. Wenn Sie sich kein eigenes Auto anschaffen, sparen Sie sich pro Jahr circa 3500 € Festkosten. Da Sie bei CarSharing nur dann zahlen, wenn Sie fahren, haben Sie als CarSharer unter dem Strich geringere Kosten als ein Autobesitzer.

Kostenvergleich-CarShar-Privatauto-Verkehrswende-Text

Diese Daten sind aus der Website: Verkehrswende

Diese Darstellung beruht auf Daten von StadtTeilAuto Freising e.V., vom ADAC und von der Evaluation des BFE-Schweiz 2006:
ein Carsharer fährt circa 20% weniger mit dem CarSharingauto als wenn er ein eigenes Privatauto hätte (Evaluation der BFE- Schweiz 2006) und er nutzt 12% mehr den ÖPNV. So spart eine Person, die mit CarSharing pro Jahr nur 1600 km fährt, gegenüber dem eigenen Auto 2880 Euro. Ein CarSharer spart gegenüber einem eigenen Auto bei einer Fahrstrecke von jährlich 6400 km immer noch 1620 Euro. Jedes 7.  Auto in Deutschland fährt jährlich weniger als 5.000 km.

CarSharing-Fahrstrecke-Alle

 

Diese Daten sind aus der Website: VerkehrswendeKostenvergleich-CarShar-Privatauto-Verkehrswende

Mehr zum Kostenvergleich zwischen einem eigenen Privatauto und CarSharing finden Sie im folgenden Texten:
Kostenvergleich-_Privatauto_mit_Carsharing
Wieviel ein Privatauto im Laufe des Lebens einem  Bürger durchschnittlich kostet, finden Sie unter folgendem Link: Privatauto_ist_so_teuer_wie_ein_Haus

Wie steht aber CarSharing im Vergleich zur Autovermietung? Hier gilt piXdaumen: Wenn man  pro Tagesfahrt mehr als 200 km fährt, dann wird Autovermietung günstiger. So ist eine Urlaubsfahrt von 2 Wochen inkl. Sprit mit 2000 km Fahrstrecke meist bei CarSharing billiger.
Siehe dazu auch auf die Seite: CarSharing-Autovermietung

Ein Gedanke zu “Geld sparen

  1. Ein Vergleich zwischen den vielen Anbietern lohnt sich immer wieder, denn nur so bekommt man einen Überblick über die Konditionen und kann tatsächlich auch Geld einsparen. Die Zeit für einen Vergleich sollte man sich daher unbedingt nehmen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s